FIA-Banner

Kann ich selbst erkennen, wie strapaziert mein Haar ist?

Ja, bspw. mit dem Tauchtest. Dazu schneiden Sie sich eine kleine Strähne an einer unauffälligen Stelle ab und legen Sie diese in ein Glas mit Wasser. Sinkt die Strähne auf den Boden, saugt sie zuviel Feuchtigkeit auf, das Haar ist demnach porös und trocken. Schwebt die Strähne dagegen kurz unterhalb der Wasseroberfläche, ist der Zustand des Haares in Ordnung.

 Leistungsangebot

klass. und mod. Frisuren
  für Sie und Ihn
Abend- u. Hochzeitsfrisuren
Typ- und Stil Beratung
Coloration u. Tönung
Thermo Cut
Typberatung
Kinderhaarschnitte
dekorative Kosmetik
Pflegemittel für Haut und
  Haar