FIA-Banner

Ölwickel für den Hals

Kommt man in die Mitdreißiger, sollte regelmäßig etwas für die oft vernachlässigte Halspartie getan werden, da die Haut dort besonders schnell erschlafft und faltig wird. Als effektiv haben sich Ölwickel erwiesen: Drei Teelöffel angewärmtes Öl (z.B. Mandel-, Avocado-, Sonnenblumen-, Weizenkeim-, Oliven- oder Klettwurzelöl) mit der gleichen Menge flüssigem Honig mischen und mit einem Maskenpinsel auf die Partie zwischen Kinn und Schlüsselbein streichen. Fertig eingestrichen wird die Partie mit einem feuchten Baumwolltuch abgedeckt und mit einem weichen Frottetuch umwickelt. Nach einer halben Stunde wieder abnehmen und reinigen.

 Leistungsangebot

klass. und mod. Frisuren
  für Sie und Ihn
Abend- u. Hochzeitsfrisuren
Typ- und Stil Beratung
Coloration u. Tönung
Thermo Cut
Typberatung
Kinderhaarschnitte
dekorative Kosmetik
Pflegemittel für Haut und
  Haar